Nahtende bei der Cover Pro

TripleTipp von Janome-Expertin Rosemary Jürgens:

Wie bekomme ich mein Selbstgenähtes schön sauber aus der Maschine?

 

 

 

  1. Am Nahtende die Nadeln in die höchste Position bringen ( Handrad zu sich drehen)!
  2. Mit dem Nähfußhebel den Nähfuß in die höchste Position drücken und festhalten.
  3. Jetzt aufpassen! Mit einer flachen Schere, Häkelnadel o.ä. von hinten ZWISCHEN dem Nähfuß und dem Stoff alle Fäden nach vorne durchziehen (ca. 7cm lang)
  4. Nähfußhebel los lassen. Die Fäden ganz vorne abschneiden (einfach durch alle schneiden).
  5. Nochmal aufpassen! Das Genähte am Ende der Naht festhalten und seitlich nach links hinten wegziehen.
  6. Es bleibt jetzt noch ein Faden zum abschneiden, dies bitte tun! Dann sind alle Fäden unten (linke Seite vom Stoff). Jetzt nur noch zusammenknoten!

So haben Sie immer das beste Ergebnis und die Naht löst sich nicht auf!

Viel Spaß weiterhin beim Nähen.

Einen Kommentar hinterlassen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.