Nähmaschinen Haupt – Iserlohn

Nähmaschinen Haupt Iserlohn – Nähspaß auf über 560 m2

Es sind vor allem die auswärtigen Besucher, die bei Nähmaschinen Haupt angesichts der Angebotsvielfalt ins Schwärmen geraten. Die Iserlohner kennen das vor 94 Jahren gegründete Fachgeschäft ohnehin schon seit Generationen. Anfang November 2014 begann für Petra Haupt-Mühlhoff und Kai Kreiß als Inhaber in der dritten Generation ein neuer Abschnitt in der Firmengeschichte.

Nähmaschinen Haupt zog aus dem zu eng gewordenen Innenstadt-Geschäft in neue Räume an der Baarstraße, die dem Hobby Nähen in der Region eine neue Dimension verleihen. Über 300 Quadratmeter Ausstellungsfläche, ein 50 Quadratmeter großer Raum für die (hauseigene) Iserlohner Näh-Akademie, dazu Lager und Büros stehen in unmittelbarer Zentrumsnähe auf dem früheren Bohne-Gelände bereit. Der Eingang befindet sich direkt am großen Parkplatz. Ebenfalls ein Pluspunkt für das neue Fachgeschäft von Nähmaschinen Haupt, mit einer Kundschaft, die nicht nur aus allen Altersgruppen stammt, sondern auch lange Anfahrten in Kauf nimmt.

Gründe dafür sind neben der Fachberatung und dem Service in der eigenen Meisterwerkstatt vor allem das riesige Angebot mit mehr als 100 verschiedenen Maschinen und der absoluten Markenvielfalt. Nähmaschinen Haupt führt Maschinen und Zubehör aller namhaften Hersteller, unter anderem auch Janome!

Zum „Sorglospaket“ beim Kauf gehört die individuelle Einweisung in das Gerät. Vertief-ende Kenntnisse vermittelt die Iserlohner Näh-Akademie, deren Kurse mit beliebten und neuen Inhalten laufen. Traditionell gibt es bei Nähmaschinen Haupt neben der Technik auch ein umfassendes Sortiment an Maschinen-Zubehör, Kurzwaren und Nähbüchern. Nur Stoffe gehören nicht zum Programm – mit einer Ausnahme: Am neuen Standort führt Haupt nun auch die trendige Stoffkollektion „Ring a Roses“ als Basis für schicke Accessoires und flotte Einzelstücke.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.