Lederschürze für kleine Köche

By 1. März 2015Allgemein

Das ist Aaron (6) in einer schicken Lederschürze, genäht von seiner Mutter. Das Leder wurde einfach in Form geschnitten und mit einem Schrägband und dem dazu passenden Fuß eingefasst. Zwei Taschen auf der Vorderseite nehmen allerlei Krimskrams auf. Praktisch: Die Schürze lässt sich mit einem feuchten Tuch schnell säubern.

Die Stickerei wurde mit dem Digitizer erstellt und über die Materialeingabe für Leder automatisch angepasst. Das Programm reduzierte von selbst die Stichdichte und sorgte dafür, dass die Stickerei nicht ausgestanzt wurde.

Quelle: privat

Einen Kommentar hinterlassen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.