Janome Lexikon: Slow-Motion-Funktion

Die Slow-Motion-Funktion in Janome Computer-Nähmaschinen bietet einen hohen Komfort beim Präzisionsnähen. Wird die Start/Stopp-Taste am Anfang einer Naht dauerhaft gedrückt, näht die Maschine Stich für Stich langsam an. Damit kann sofort kontrolliert werden, ob die Naht korrekt ausgeführt wird. Beim Drücken der Taste am Ende einer Naht reduziert die Maschine die Geschwindigkeit und näht wieder Stich für Stich. So kann exakt der Endpunkt ermittelt werden. Wird die Taste losgelassen, bleibt die Maschine stehen. Ist die Vernähfunktion aktiv, wird dies natürlich zuvor ausgeführt.

Die Funktion ist z. B. bei den Maschinen MC 15000, MC 12000, MC 8900, MC 8200 und Skyline S5 vorhanden. Wenn eine Maschine diese Funktion besitzt, wird bei Erklärung der Start/Stopp-Taste im Anleitungsbuch darauf hingewiesen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.