60 Millionen Nähmaschinen

By 14. Januar 2015Allgemein, News

Seit der Gründung als Japans erste Fabrikation für Haushaltsnähmaschinen im Jahre 1921 produzierte Janome Nähmaschinen am alten Produktionsstandort Koganei in Tokio, in der 1969 gegründeten Fabrik Janome Taiwan und der im Februar 1988 gegründeten Fabrik Janome Thailand sowie der neuen Fabrik in Tokio bis heute insgesamt über 60 Millionen Nähmaschinen.

Gegenwärtig verteilt sich die weltweite Produktion auf drei Länder. So produziert die Fabrik in Tokio die computergesteuerten, stickenden High-End-Nähmaschinen. Das Werk in Taiwan stellt Computer-Nähmaschinen, Elektronik-Nähmaschinen und Nähmaschinen mit horizontalen Greifern sowie Overlock- und Covernaht-Maschinen her. Janome Thailand produziert die Nähmaschinen des Preiswert-Segments. Zusammen fertigen die drei Werke jährlich etwas 2,1 Millionen Nähmaschinen.

Janome widmet sich der fortlaufenden Entwicklung attraktiver Produkte, die den Wünschen der Verbraucher entgegenkommen. Die Erzeugnisse kommen zeitgerecht auf den Markt. Außer der Wertsteigerung der Produkte setzt Janome auf die Entwicklung neuer Ideen und Techniken im Nähen. Als einer der führenden Marken im Nähmaschinengeschäft achtet Janome stets auf Lieferung hoch qualitativer Produkte verbunden mit einem hohen Maß an Service für den Janome Kunden.

Einen Kommentar hinterlassen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.